Warum muss ich eine Vollmacht vorlegen?

Für die Wirksamkeit einer Kfz-Zulassung durch Dritte ist es wichtig, dass Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer zweifelsfrei identifizierbar sind. Dazu empfiehlt es sich, neben dem Namen auch das Geburtsdatum des Vollmachtnehmers anzugeben. Dieses ist – anders als beispielsweise die Adresse – auf allen offiziellen Ausweisdokumenten vermerkt und reicht in Verbindung mit dem Namen als Identitätsnachweis aus.