FAQs

Frequently Asked Questions

Für die Wirksamkeit einer Kfz-Zulassung durch Dritte ist es wichtig, dass Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer zweifelsfrei identifizierbar sind. Dazu empfiehlt es sich, neben dem Namen auch das Geburtsdatum des Vollmachtnehmers anzugeben. Dieses ist – anders als beispielsweise die Adresse – auf allen offiziellen Ausweisdokumenten vermerkt und reicht in Verbindung mit dem Namen als Identitätsnachweis aus.

  • Kfz-Anmeldung: ab 25,00 €
  • Kfz-Abmeldung: 10,00 €
  • Kfz-Ummeldung: ab 25,00 €
  • Kurzkennzeichen: 25,00 € + 16,00 € Kurzkennzeichen

* Bei den oben genannten Preise handelt es sich um die Service-Gebühren von Anmeldo. Die städtischen Gebühren sind nicht inbegriffen.

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer).
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung.
  • Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung (ohne Nachweis der HU sind nur Fahrten zur nächstgelegenen Untersuchungsstelle erlaubt).
  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 und/oder 2 (Fahrzeugschein und/oder Fahrzeugbrief) oder CoC-Papiere (Kopien meist ausreichend).
  • Bei Firmen Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug.
  • Evtl. Vollmacht, wenn Sie im Auftrag handeln.

  • Führerschein
  • Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung
  • Wenn eine andere Person den Antrag stellt: Bestätigung des Fahrzeughalters oder der Fahrzeughalterin

Die Auftragsdurchführung hängt davon ab, wann wir die für die KFZ Zulassung, Ummeldung, Abmeldung etc. notwendigen, Unterlagen zur Verfügung gestellt bekommen. In der Regel erledigen wir Ihren Auftrag am folgenden Werktag, nachdem wir die Unterlagen abgeholt haben.