Welche Unterlagen brauche ich für Kfz-Ummeldung?

  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung. (Soll ein Vertreter die Ummeldung vornehmen, braucht er seinen Personalausweis, eine Vollmacht des Halters und eine Kopie des Ausweises des Halters.)
  • Die Nummer der elektronischen Versicherungsbestätigung. (eVB-Nummer)
  • Die Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemaliger Fahrzeugschein) und II (ehemals Fahrzeugbrief).
  • Die Prüfbescheinigung der letzten Hauptuntersuchung des Fahrzeugs.
  • Das SEPA-Lastschriftmandat, also die Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer.
  • Die alten Nummernschilder, wenn ein Kennzeichenwechsel erforderlich ist.
  • Bei Firmen / juristischen Personen: zusätzlich Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug oder Vereinsregisterauszug